Bedarf für LOS-Gruppe da

Lokales
Vohenstrauß
22.01.2015
1
0
Im Artikel "Wegweiser aus der Sucht" in der Samstagsausgabe über die LOS-Selbsthilfegruppe hieß es, dass Bürgermeister Andreas Wutzlhofer anscheinend keinen Bedarf für eine solche Organisation gesehen habe, als Leiter Manuel Woyschnitzka bei ihm im Rathaus wegen Räumlichkeiten angefragt hatte. Dem hat das Stadtoberhaupt nun widersprochen.

Wutzlhofer habe vor einem halben Jahr zwar keinen Raum gewusst, wäre bei der Suche aber behilflich gewesen. Außerdem habe er sehr wohl die Notwendigkeit dieser Selbsthilfegruppe erkannt. Wie berichtet, sind Woyschnitzka und seine Mitstreiter schließlich im evangelischen Gemeindehaus untergekommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.