Besucher richtig in Fahrt

Diese Gäste machten beim Altstadtfest ganz besonders Stimmung. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
03.08.2015
2
0

Keine Frage: Das Altstadtfest der Spielvereinigung und der "Rot-Weiß"-Kegler ist das heimliche Bürgerfest in Vohenstrauß. Bei bestem Wetter kamen die Besucher am Sonntag in Scharen.

Die Gäste nahmen die Einladung gerne an und ließen sich vor dem Rathaus zum Mittagessen nieder. "Zirlwirt"-Küchenchef Josef Bojer leistete mit seinen Helfern ganze Arbeit und tischte Rollbraten oder Spanferkel auf. Wer es nicht ganz so deftig wollte, war bei der Schnitzelausgabe richtig. Die 220 Essensportionen waren jedenfalls im Nu weg.

Ausgezeichnete Stimmung

Der älteste Vohenstraußer Stammtisch, die "Weißbiergermanen", traf sich bereits zum Frühschoppen und gab ein ums andere Mal mit hölzernen Klappergeräten dem Geschwisterpaar Sandra und Matthias Hofmeister aus Tröbes den Takt vor. Die Stimmung war ausgezeichnet. Die Fußballer liefen als Bedienungen im Eiltempo durch die Reihen, um frisch gezapftes Bier oder alkoholfreie Getränke anzubieten. Im kühlen Rathauseingang standen 40 selbst gebackene Köstlichkeiten der Hobbybäckerinnen in den Theken und erschwerten den Kaffeetrinkern die Auswahl.

Am frühen Abend nahm das Fest weiter an Fahrt auf, denn aus allen Richtungen strömten die Besucher heran. Der "Waldthurner Blechhaufen" mit Stephan Striegl spielte abwechslungsreich mit bayerisch-böhmischen Melodien, Rock- und Popmusik oder im Big-Band-Stil auf. Im Schlepptau brachten die jungen Musikanten viele Fans aus ihrer Heimatgemeinde mit.

Immer wieder holten die Helfer neue Garnituren, damit alle Gäste einen Platz bekamen. Viele Besucher ließen sich "Oberpfälzer Kir-Royal", "Fragolino rosso" oder "Hugo" kredenzen, der die prickelnde Sommerlaune zur Geltung brachte. Der Edel-Fan und "Live-Ergebnismelder" bei den Spielen der SpVgg-Fußballer, Stefan Schäftner, feierte 50. Geburtstag. Kein Wunder, dass der Vohenstraußer viele Gratulationen, sogar von der Musikkapelle, entgegennehmen durfte. SpVgg-Vorsitzender Uli Münchmeier war höchst zufrieden mit dem Verlauf. Immerhin sollten es bis zum Ende weit mehr als 20 Hektoliter Getränke sein, die unter die Besucher gebracht wurden.

Gewinner der Tombola

David Linz war der große Gewinner des Hartschalenkoffers mit 185 Werkzeugen bei der Tombola, die Jugendabteilungsleiter Alfons Raab organisiert hatte. 25 wertvolle Preise standen zur Verlosung. Der Erlös kommt der Jugendabteilung zugute.

30. Altstadtfest der Spielvereinigung Vohenstrauß am 1./2. August 2015.
Bilder von Elisabeth Dobmayer
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.