Bewohner der Behinderteneinrichtung erlebten bei Adventsfeier frohe Stunden
Wohlfühlklima bei Dr. Loew

Lokales
Vohenstrauß
10.12.2014
7
0
Die tagelange Aufregung und Vorfreude der Bewohner auf den Adventsnachmittag in der Einrichtung Dr.-Loew-Soziale Dienstleistungen war deutlich spürbar. Kein Platz blieb im Aufenthaltsraum leer, denn viele Gäste von außerhalb, darunter Bürgermeister Andreas Wutzlhofer und einige Stadträte, nahmen das Angebot an, mit den Bewohnern einen besinnlichen und gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Die behinderten Frauen und Männer fühlten sich in dieser Runde sichtlich wohl.

Leiter Uwe Trautner und das Personal verwandelten das Haus in eine adventliche Stube. Auf der Terrasse luden kleine Holzbuden, die mit vielen Basteleien der zurückliegenden Wochen bestückt waren, zum Verweilen und Kaufen ein. Der Glühwein- und Punschduft zog durchs Haus und in die Nasen. Gutgelaunte Betreuer steckten mit ihrer Fröhlichkeit die Bewohner förmlich an.

Monika Dobmann beschenkte die Zuhörer mit der Geschichte "Der Weihnachtsstern", und Ortrud Pfannenstein stimmte mit der Gitarre das Lied "Leise rieselt der Schnee" an, in das die Bewohner und Gäste gleichermaßen einstimmten. Sie probierten Weihnachtsplätzchen und Stollen oder nahmen beides in kleinen Säckchen mit. Natürlich überraschte der Nikolaus zu fortgeschrittener Stunde. Hinter dem Kostüm verbarg sich Hausmeister Günter Sperr.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.