Bezirksversammlung des Katholischen Frauenbunds
Mitglieder beflügeln

Stellvertretende Diözesanvorsitzende Birgit Kainz sprach in der Frauenbund-Bezirksversammlung über die Rhythmen des Lebens. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
31.10.2015
7
0
"Wenn der Wind der Veränderungen weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." Mit diesem chinesischen Zitat eröffnete die Bezirksvorsitzende des Katholischen Frauenbunds, Martha Bauer, ihre erste Bezirksversammlung im Gasthof "Drei Lilien". In dieser Zeit habe sie viel Rückenwind durch Windmühlen (Mitglieder) erfahren, der sie beflügele.

Die stellvertretende Diözesan-Chefin und Vorsitzende des Bildungswerks, Birgit Kainz, nahm zum Schwerpunktthema "LebZeiten" die verschiedenen Rhythmen des Lebens in den Blick. In ihrem Vortrag unter dem Titel "Träume - Pläne - Lebenslust" stellte die Referentin heraus, dass sowohl die Arbeit als auch die Ruhephasen ihre Zeit hätten.

Die Angebote des neuen Bildungsprogramms 2016 stellte Bildungsreferentin Monika Schmidmeier vor. Die Bezirksvorsitzende gab abschließend den Termin für den Einkehrtag in Johannisthal am 11. Februar 2016 mit dem Geistlichen Beirat des Diözesanverbands Regensburg, Pater Dr. Jakob Seitz, bekannt. Thema: "Wartet nicht auf die Zeit, denn die Zeit wartet nicht auf euch." Außerdem sind eine Musicalfahrt und ein mehrtägiger Ausflug geplant. Nächster Termin des Bezirksverbands ist ein Kegelabend im "Triff-Nix" am Donnerstag, 12. November, um 19.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.