Edeltanne ziert als Christbaum den Marktplatz

Edeltanne ziert als Christbaum den Marktplatz (dob) Die rund neun Meter hohe Edeltanne von Erhard und Christine Seidl aus der Fahrenbergstraße in Altenstadt schwebte am Dienstag förmlich auf den Marktplatz, als sie ein Kran der Firma Rank aus Weiden in die Halterung hievte. "Ist das ein schöner Baum", meinte eine Passantin. Wenn rechtzeitig zum ersten Adventsonntag dann die knapp 100 Lichter leuchten und vielleicht auch noch eine leichte Schneeschicht den Baum überzuckert, ist die Ansicht perfekt. Seit
Lokales
Vohenstrauß
19.11.2015
2
0
Die rund neun Meter hohe Edeltanne von Erhard und Christine Seidl aus der Fahrenbergstraße in Altenstadt schwebte am Dienstag förmlich auf den Marktplatz, als sie ein Kran der Firma Rank aus Weiden in die Halterung hievte. "Ist das ein schöner Baum", meinte eine Passantin. Wenn rechtzeitig zum ersten Adventsonntag dann die knapp 100 Lichter leuchten und vielleicht auch noch eine leichte Schneeschicht den Baum überzuckert, ist die Ansicht perfekt. Seit Tagen sind die städtischen Arbeiter wieder unterwegs, um die Weihnachtsbäume an Ort und Stelle zu bringen. Einer der ersten stand schon vor dem Martinsfest vor der katholischen Stadtpfarrkirche. Weil in nächster Nähe zum Grundstück in Altenstadt beim Spender Bruno Rupprecht die Hochspannungsleitung vorbeigeht, ließ Außendienstleiter Karl Frey zur Sicherheit beim Umsägen und Abholen den Strom kurz abschalten. Bild: dob
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.