Einmal quer durch Deutschland

Das Ziel haben die Radfahrer zwar noch nicht vor ihren Augen, aber fürs Foto lächelten sie schon mal in die Kamera. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
09.07.2015
1
0

180 Radfahrer durchfahren momentan Deutschland von Nord nach Süd. Am Mittwoch lernten sie die Anstiege im Landkreis Neustadt/WN kennen.

"In Niedersachsen haben wir sogar den heißesten Tag erwischt, seit es in Deutschland Wetteraufzeichnungen gibt", berichtete Jan Sahner. Er hat die neuntägige "Quaeldich.de"-Radtour von Flensburg bis nach Garmisch-Partenkirchen organisiert. Hügel um Hügel überqueren die 180 Radrennfahrer seit sechs Tagen. 25 machten angesichts der hohen Temperaturen schlapp und ließen sich vom Besenwagen ins Ziel bringen.

Am Mittwoch zur Mittagszeit kamen wieder alle vereint bei gemäßigten Temperaturen durch Vohenstrauß und legten auf dem E-Center-Parkplatz eine zehnminütige Rast ein. Am Samstag wollen sie das oberbayerische Ziel erreichen. "Als vor uns die ersten Zwiebelkirchentürme auftauchten, wussten wir, jetzt sind wir in Bayern", strahlte Sahner, der schwer von der wunderschönen Landschaft beeindruckt war.

In sechs Gruppen aufgeteilt, je nach Fitness, bewältigten die Sportler die bis zu 200 Kilometer langen Tagesetappen. In Bischofsgrün stiegen die Teilnehmer am sechsten Morgen aufs Rad. Über den Fichtelberg, Fuhrmannsreuth, Krummennaab, Pfaffenreuth erreichten sie über Waldthurn und Altenstadt die Raststelle.

Kurze Zeit später fuhren sie bereits durchs Pfreimdtal Richtung Etzgersrieth und Wildstein vorbei an Weiding und Tiefenbach. Bis die Biker im niederbayerischen Rimbach ins Ziel rollten, hatten sie eine Tagesstrecke von 160 Kilometern zurückgelegt und 2500 Höhenmeter überwunden. Auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, werden die Teilnehmer ihre Abschlussparty feiern und die Erlebnisse noch einmal Revue passieren lassen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.quaeldich.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.