Erfolge in allen Sparten

Lokales
Vohenstrauß
19.06.2015
23
0

Der Turnverein ist stolz auf seine Sportler. In der Jahreshauptversammlung gab es viel Lob für den Fleiß der Mitglieder - aber auch für die Übungsleiter und Trainer.

Der stellvertretende Vorsitzende des Turnvereins, Dieter Mittelmeier, ehrte in der Jahreshauptversammlung die Rollski-Fahrer Franz Wolf (Deutscher Meister, Altersklasse A), Georg Breu (Deutscher Vizemeister, Altersklasse A 5) und Stefan Ritzka (Deutscher Vizemeister), die er mit Urkunden auszeichnete, nachdem sich das Trio bereits im goldenen Buch der Stadt verewigen durfte.

Mit eiserner Disziplin

Für eine Überraschung bei den Volleyballerinnen sorgte die neuformierte Mannschaft um die Trainer Barbara Wutzlhofer, Martin Kick und Bernhard Grosser, die den direkten Aufstieg in die Kreisliga schaffte. Alica Baier, Marie Bauer, Anna Biller, Janina Haberkorn, Nina Kick, Elisabeth Mages, Magdalena Mößbauer, Magdalena Puff und Julia Singer durften sich neben einer Rose auch die Urkunden abholen. Die Damen I des TV stiegen im vergangenen Jahr von der Kreisliga in die Bezirksliga auf. Trotzdem erkämpften sich die Spieler auch hier Erfolge. Mit eiserner Disziplin wurden sie erneut Meister und treten im nächsten Jahr in der Bezirksliga an.

Dank galt Trainer Bernhard Grosser, der von Anna Wutzlhofer unterstützt wurde. Spielerinnen waren Alicia Baier, Patricia Bauer, Laura Brand, Julia Eger, Kathrin Schwägerl, Carolin Sollfrank, Teresa Troidl, Andrea Wildenauer, Sonja Wolf und Kathrin Wutzlhofer. Die Vohenstraußer Volleyballerinnen Lena Bauer, Julia Pfaffenzeller, Anna Troglauer und Anna Wutzlhofer blicken mit den Spielerinnen des Turnerbunds Weiden auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück.

Die Maximalausbeute von 16 Siegen in 16 Spielen, 48 Punkten und nur 4 verlorenen Sätzen macht Trainer Roland Breinbauer mächtig stolz. Bereits drei Spieltage vor Schluss stand somit ihr Meister-Dasein in der Landesliga Nord fest. Der Aufstieg wird jedoch wegen der finanziellen und zeitlich enormen Belastung nicht wahrgenommen. Für diese grandiose Leistung erhielten die Mädels ebenfalls Rosen.

Sportliches Aushängeschild

Stephanie Beierl hob daneben die Leistungen der Leichtathletik-Nachwuchstalente hervor. Stefanie Weig ist es gelungen, sich in ihrer Altersklasse in der Bayerischen Spitze über 100 und 200 Meter zu etablieren. "Sie ist das sportliche Aushängeschild der Leichtathletik-Abteilung", lobte die Rednerin. Derzeit werde sie von Johannes Nigg trainiert.

Erfolgreiche Sportler sind außerdem die Läufer Matthias Eckl und Vanessa Schwabl, die beim Oberpfälzer Läufercup vordere Plätze einheimsten. Bei der Oberpfalzmeisterschaft Triathlon, dem Oberpfälzer Kidscup, belegte Vanessa Schwabl in der Gruppe Schüler A auch den ersten Platz. Ebenfalls bei der Deutschen Meisterschaft Triathlon Langdistanz Challenge in Roth (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42 Kilometer Laufen) belegte Alfred Schwabl in der Klasse M 25 den fünften Platz. Angela Rucker trainiert und feuert die Sportler zu diesen Erfolgen an.

Für die Erfolge sind Übungsleiter im TV nötig. Aus diesem Grund freute sich Vorsitzender Klaus Nigg, mit Carolin Buchbinder, Jonathan Mirus, Hermann Schötz, Sabine Striegl, Petra Winklmann, Sebastian Wolf, Luca Kraus, Daniel Mathy und Robert Ruidisch neun neue Übungsleiter vorstellen zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.