Erste Hilfe beim Zeltlager an erster Stelle

Im Freibad trafen sich die Nachwuchskräfte der Wasserwachtortsgruppen aus dem Landkreis Neustadt und Weiden zu einem mehrtägigen Zeltlager, bei dem die Fortbildung im Vordergrund stand. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
08.08.2015
3
0
Zum Saisonabschluss trafen sich rund 60 Mitglieder der Kreiswasserwacht im Naturbad zu einem mehrtägigen Zeltlager. Neben der Freizeitgestaltung mit einer Nachtwanderung bildeten sich die jungen Helfer in Erste-Hilfe-Maßnahmen wie Wiederbelebung, fachgerechte stabile Seitenlage und anderem fort. Außerdem erlebte die Gruppe hautnah einen Alarm mit, brauchten aber dann nicht auszurücken.

Kreisjugendleiter Fabian Schähl und seine Vertreter Thomas und Annette Heibl hatten das Treffen mit Ortsgruppenleiter Max-Ferdinand Kreuzer organisiert. Hauptziel war, das sich die Jugendlichen besser kennenlernen. Zweiter stellvertretender Kreiswasserwachtleiter Martin Frischholz freute sich über das großartige Engagement der jungen Leute. Das Gelände des Naturbads hatte beste Voraussetzungen für diese Veranstaltungen geboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.