Erstkontakt mit der Polizei

Lokales
Vohenstrauß
06.08.2015
1
0
Für die Vorschulkinder ist der Besuch bei der Polizei wohl einer der spannendsten Vormittage ihrer Kindergartenzeit. Staunende Blicke von 230 Buben und Mädchen strahlten Verkehrserzieher Bernhard Dobmayer nun in der Polizeiinspektion entgegen. Simon aus Eslarn und die Mehrzahl der kleinen Gäste beschäftigte in erster Linie die Frage: "Habt ihr einen Räuber in der Zelle" oder "Hast du Handschellen und eine Pistole?" Für Hauptkommissar Dobmayer war die große Kindergartenaktion die zwölfte in Folge. Dienststellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Martin Zehent, ist mit seinem Mitarbeiter von der Wichtigkeit dieser Aktion überzeugt, besonders im Hinblick auf den oft ersten und überaus positiven Kontakt der Kleinen mit den Polizeibeamten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.