Evangelisches Haus für Kinder schnürt eifrig Hilfspakete
Geschenk mit Herz

Schenken macht Spaß. Deutlich zu sehen war dies am Freitag im Evangelischen Haus für Kinder Gottfried Sperl, als Mädchen und Buben jeglichen Alters beim Verladen der Päckchen für die große Hilfsaktion "Humedica" anpackten. Anselm Wilhelm (links) war begeistert. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
30.11.2015
10
0
Schenken macht einfach Spaß. Das wurde am Freitag im Evangelischen Haus für Kinder Gottfried Sperl deutlich, als sich Mädchen und Buben zum Verladen der Päckchen für die große Hilfsaktion "Humedica" aufstellten. Eifrig packten die Kinder an, die vielen mit Weihnachtspapier verzierten Geschenkkartons im großen Lkw zu verstauen. Nicht umsonst heißt die Aktion "Geschenk mit Herz".

Doch nicht überall sind Weihnachtsgeschenke eine Selbstverständlichkeit und ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Millionen Kinder auf der Welt leben in Armut. Grund für Leiterin Sonja Grosser, sich erneut in die Hilfsaktion einzuklinken. Insgesamt schnürten die Kinder mit ihren Erziehern oder Eltern und Unterstützern von außerhalb 69 Päckchen für die armen Kinder dieser Welt. Doch auch in Bayern werden Kinder bedacht. Hauptsächlich an Bedürftige in Osteuropa aber auch in anderen Ländern der Erde wie im Niger, auf Haiti oder in Pakistan werden in diesem Jahr die Hilfspakete verteilt.

Immer wieder führen die Erzieher ihre kleinen Zöglinge auf das Schenken und Teilen hin. Die Pakete wurden mit nützlichen Dingen, aber auch mit Süßigkeiten und kleinen Spielsachen bestückt. Im Eingangsbereich des Kindergartens wurde ein großes Sammeldepot für die Geschenkpakete eingerichtet, die nun am Freitag von den "Humedica"-Fahrern Anselm Wilhelm und Werner Blohm zur Sammelstelle nach Regensburg gebracht wurden. Seit vier Tagen sind sie in der Gegend unterwegs, um Pakete einzusammeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.