Extraschicht lohnt sich: Sechs Vohenstraußer Karatekas absolvieren Dan-Prüfung
Mit der richtigen Technik

In der Karate-Abteilung ist die Liste der Dan-Träger erneut gewachsen. Josef Pflaum, Stefan Reger, Helmut Körber, Josef Zitzmann, Peter Reidl, Wolfgang Weigert, Daniela Reger, Sensei Manfred Horn und Elmar Griesbauer (von links) zeigten stolz ihre Auszeichnungen. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
31.07.2015
0
0
Im Karate-Dojo Vohenstrauß bereiteten sich sechs Aspiranten seit vergangenem Jahr auf die nach dem Jubiläumskaratelehrgang stattfindende Dan-Prüfung vor. Neben den üblichen Trainingseinheiten am Montag und Freitag jeder Woche trainierten die Probanden seit Ostern noch zusätzlich in einer teilweise bis zu drei Stunden dauernden Extraschicht.

Am Tag des Lehrgangs hieß es, das Erlernte abzurufen. Neben sieben Prüflingen, die teils aus ganz Bayern nach Vohenstrauß angereist waren, stellten sich auch sechs heimischen TV-Anwärter der Prüfungskommission, die mit Wolfgang Weigert dem Deutschen Karateverband- und Bayerischen Karatebund-Präsidenten (6. Dan), Helmut Körber dem BKB-Prüferreferenten (6. Dan) und Elmar Griesbauer dem BKB-Lehrreferenten (5. Dan) hochkarätig besetzt war.

In der Grundschule zeigten die Karatekas Kombinationen von Fuß- und Handtechniken. In der Kata - einer festgelegten Form von Schattenkampf - wurden durch die Bank anspruchsvolle Abläufe demonstriert. Alle Teilnehmer hatten zwei intensive Trainingseinheiten des Jubiläumslehrgangs in den Knochen, als es zum Kumite, dem Partnertraining ging. Hier mussten harte Angriffe mit geschickten Abwehrtechniken unschädlich gemacht und sofort eine Kontertechnik angesetzt werden. Höhepunkt waren die Freikämpfe, das sogenannte Jiju Kumite. Hier wurde ein Kampf simuliert, bei dem alle bekannten Angriffs- und Abwehrtechniken zum Einsatz kamen.

Groß war die Freude, als verkündet wurde, dass alle Prüflinge ihr Prüfungsprogramm mit Bravour gemeistert hatten. Die Riege der Dan-Träger in Vohenstrauß ist damit erneut gewachsen, was für den hervorragenden Leistungsstand spricht. Folgende Teilnehmer haben bestanden: Josef Zitzmann (1. Dan). Josef Pflaum, Stefan Reger, Peter Riedl, Daniela Reger (alle 2. Dan). Sensei Manfred Horn (3. Dan).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.