Gartenfest der Rotkreuzgemeinschaft am 5. Juli
Spiel und Spaß

Lokales
Vohenstrauß
23.06.2015
3
0
(dob) Bei der Rotkreuzgemeinschaft steigt am Sonntag, 5. Juli, das traditionelle Gartenfest. Bereits jetzt laufen dafür die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Organisatoren Alexandra Kropf, Maria Dobmayer sowie die Brüder Oswald und Martin Putzer haben sich mit ihrer Helferschar wieder allergrößte Mühe gegeben, damit das Fest für alle Besucher zu einem echten Erlebnis wird.

Das kulinarische Angebot ist vielfältig und zeichnet dieses Gartenfest aus. Grillspezialitäten, Schnitzelsandwich, Pommes, Käse, Bratwurst- und Fischsemmeln, Brezen und Kartoffel-Dotsch verwöhnen die Besucher. In der Kaffeestube gibt es selbst gebackene Kuchen.

Das Programm beginnt um 10.30 Uhr mit einem Frühschoppen, zu dem Josef Ring und Walter Heinrich aufspielen werden. Ab 14 Uhr sorgt die Musikgruppe "Mir Kiener Bayer(isch)" für zünftige Gaudi. Zum Mittagessen bietet die Rotkreuzfamilie deftige Schmankerl mit frischen Backofen-Enten oder dem beliebten Schweinerollbraten mit Knödel und Krautsalat.

Mit ein bisschen Glück beschert Fortuna den Loskäufern schöne Preise. Für die jüngsten Gäste werden eine Hüpfburg, Kinderschminken und Kutschenfahrten auf den Vohenstraußer Straßen angeboten. Besondere Attraktion: Erstmals können Kinder kostenlos Vogelhäuschen aus Ytong-Steinen bauen und mit nach Hause nehmen. Die Betreuung der Kinder übernimmt die Bereitschaftsjugend.

Um 16 Uhr kommen die orientalische Bauchtanzgruppe "Bahar" und die Kindertanzgruppe "TigerZZ" aus Hagendorf beim Roten Kreuz vorbei und werden Aufführungen geben. Das Fest findet bei jedem Wetter statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.