Große Familie gratuliert Berta Spitzner zum 90.
Fitte Jubilarin

Berta Spitzner (links) feierte am Montag 90. Geburtstag. Bei Sohn Reinhard und Schwiegertochter Annegret ist sie "die gute Seele" im Haus und auch gerne im Garten anzutreffen. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
05.08.2015
13
0
Berta Spitzner ist dankbar, dass sie mit 90 Jahren noch so vital ist. Immer mit einem Lächeln im Gesicht, so kennen sie Weggefährten und Bekannte. Die Seniorin hat gute Chancen, den 100. Geburtstag zu erreichen, denn ihre einzige noch lebende Schwester kann die runde Zahl im Februar vollmachen.

Am Montag kurz vor 7 Uhr läutete bereits die erste Gratulantin, eine ehemalige Arbeitskollegin. Die Jubilarin war über 30 Jahre bei der früher benachbarten Hosenfabrik Hölzl tätig. Als Spitzner in Rente ging, brauchte sie einige Zeit, um sich an die Ruhe zu gewöhnen. Damals lebte noch ihr Ehemann, der am 2. Mai 2007 starb. Ihre größte Freude zum Geburtstag sind die guten Nachrichten von Enkelin Anja, die nach der Stammzellentransplantation auf einem guten Weg ist. "Jeden Tag freue ich mich, wenn sie zu mir kommt."

Als jüngstes von elf Kindern kam die Jubilarin als Berta Bruckner am 3. August 1925 in Glaubendorf zur Welt. Die Liebe führte sie nach Vohenstrauß. Josef Spitzner, der aus Burgtreswitz stammte und mit seinen Eltern in der ehemaligen Kreisstadt ein Haus gebaut hatte, heiratete sie am 28. Oktober 1949 in der Wallfahrtskirche St. Felix.

Sohn Reinhard und Tochter Gerlinde vervollständigten die Familie. Drei Enkel und vier Urenkel erfreuen heute das Herz der Seniorin. Mit ihrer Nichte Anneliese Wenzl ist sie bei vielen Veranstaltungen anzutreffen, denn sie interessiert sich stark am täglichen Leben.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.