Gruß an alle Radfahrer

Lokales
Vohenstrauß
27.10.2015
2
0
Auf dieses altertümliche Gefährt steigt man bestimmt nicht auf. Außendienstleiter Karl Frey ist immer wieder für eine Überraschung gut, wenn es um die Verschönerung oder Präsentation der Stadt geht. Als ein Willkommensgruß an alle Radfahrer kann das Hochrad aus Stahl gesehen werden, das seit ein paar Tagen am Bocklweg die Vorbeikommenden grüßt.

Bereits vor einem Jahr gab Frey diesen Hingucker in Frankenreuth bei der Firma Schweißtechnik Mack in Auftrag. Matthias Mack konstruierte und baute das Rad aus vielen Einzelteilen zu einem kunstvollen Arrangement zusammen. Für die präzise Gestaltung nahm er die Lasertechnik zu Hilfe. Wer Radfahren kann, kann noch lange kein Hochrad fahren. Das mussten viele Benützer des um das Jahr 1870 erfundenen Hochrads spüren. Kaum war es erfunden, wurde es in vielen Orten schon wieder verboten. Viele der wohlhabenden Fahrer waren gestürzt und hatten sich tödlich verletzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.