Heidi und Helmut Hahn sind mehr als treue Urlauber
Besondere Beziehung

Die Urlauber Heidi und Helmut Hahn aus Jülich freuten sich über die Geschenke von Bürgermeister Andreas Wutzlhofer (links). Bild: sa
Lokales
Vohenstrauß
29.10.2015
7
0
Wahre rheinländische Urgesteine sind Heidi und Helmut Hahn aus Jülich. Nun ehrte sie Bürgermeister Andreas Wutzlhofer für den 25. Urlaub in Vohenstrauß. Der Rathauschef, der die Gäste in seinem Amtszimmer empfing, hat zu dem sympathischen Ehepaar ein besonderes, freundschaftliches Verhältnis. In seiner Eigenschaft als Standesbeamter hatte er die beiden Karnevalsjecken vor vier Jahren am 11.11. um 11.11 Uhr getraut.

Zudem ist das Stadtoberhaupt während der Aufenthalte von Heidi und Helmut Hahn stets bemüht, deren Urlaubstage so informativ und angenehm wie möglich zu gestalten. So sind gemeinsame Besuche von Veranstaltungen und Festen an der Tagesordnung.

Den ersten Kontakt zu Vohenstrauß hatte Helmut Hahn zu Martin Frischholz. Beide hatten sich 1989 während einer Wehrübung kennengelernt und vereinbarten dabei den ersten Besuch in der ehemaligen Kreisstadt, dem regelmäßig weitere folgten, bei denen Hahn ab und zu auch der Jagd nachging. Daraus wurden dann 25 Jahre, was Anlass für die Ehrung war. In der kleinen Feierstunde überreichte Wutzlhofer Heidi Hahn mit einem Augenzwinkern einen Gastronomie-Gutschein und Helmut Hahn das Landkreisbuch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.