Heimatkunde Tag für Tag

Die reichbebilderten Schulkalender des Bayerischen Jagdverbands und des Landesfischereiverbands "Wald, Wild und Wasser" kommen bei den Dritt- und Viertklässlern hervorragend an. Christian Ertl (Zweiter von rechts) und Johann Dittmann (hinten, links), verteilen die Exemplare im Altlandkreis. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
06.12.2015
10
0

Christian Ertl war richtig baff: "Ihr kennt euch aber schon gut mit den Tieren in der Natur aus, die man gar nicht so oft sieht, weil sie gegenüber den Menschen scheu sind."

So lobte der Vorsitzende der Kreisgruppe des Bayerischen Jagdverbands (BJV) Grund- und Sonderschüler der dritten und vierten Klassen bei seinem Besuch, bei dem ihn Kreisfischereivorstand Johann Dittmann begleitete.

Die beiden übergaben die Schulkalender "Wald, Wild und Wasser", deren Deckblatt ein Eichelhäher ziert. In den nächsten Tagen bekommen alle Schulen im Altlandkreis diese Terminplaner. Erst dieser Tage wurden bei Neunburg vorm Wald Wolfsfährten entdeckt, berichtete Ertl. "Ich will euch keine Angst machen, aber der Wolf wird in unseren Wäldern wieder heimisch." Die Rektoren Margit Walter und Manfred Böhm freuten sich über das Geschenk, das im Heimat- und Sachkundeunterricht zum Einsatz kommen wird.

Mit dem Landesfischereiverband Bayern gibt der BJV nun zum 27. Mal den Kalender für alle dritten und vierten Klassen Bayerns heraus. "Dadurch erreichen wir 8,7 Millionen Kinder", erklärt Ertl. Tausende Schüler beteiligten sich an dem damit verbundenen Malwettbewerb. "Eine wahre Erfolgsgeschichte im Bereich der Umweltbildung, die der Zusammenarbeit von Jägern, Fischern und Lehrern zu verdanken ist."

Ziel des Kalenders sei, ein Stückchen Natur in die Klassenzimmer zu bringen und der zunehmenden Umweltentfremdung entgegenzuwirken. Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder zwei "Mach-Mit-Aktionen", bei denen die Kinder Sachpreise sowie ein Einladung zur Preisverleihung im Jagd- und Fischereimuseum in München gewinnen können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.