Lotse geht von Bord

Lokales
Vohenstrauß
02.04.2015
9
0

Günter Pschibl ist nicht mehr an der Spitze des Modellsportclubs (MSC). Damit endet eine jahrzehntelange Ära. Den Titel des Ehrenvorsitzenden hat er aber schon länger.

Auf einer Fläche von 3300 Quadratmetern, unweit von Vohenstrauß, widmen sich die Mitglieder des MSC ihrem Hobby. 40 Jahre ist es her, dass sich ein paar Idealisten trafen und den Verein aus der Taufe hoben. Günter Pschibl wurde damals zum Vorsitzenden der Sportgemeinschaft gewählt. Nach fast 35 Jahren im Führungsamt ging der Lotse bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal von Bord.

2003 zurückgekehrt

Längst wurde Pschibl zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Obwohl Pschibl die Führung bereits 1995 einmal in jüngere Hände legte, übernahm er 2003 erneut als Ehrenvorsitzender das Steuerruder im Verein. Nachdem er im Sommer seinen 65. Geburtstag gefeiert habe, wolle er die Führung endgültig abgeben, begründete der langjährige Vorsitzende. Mit Pschibl traten weitere Vorstandsmitglieder ab, so dass fast eine komplett neue Mannschaft eingeführt wurde.

Spenden der Vereinsmitglieder in Höhe von 430 Euro stockte der Verein auf 500 Euro auf für die Aktion "Anja will leben". Am 18. Juli soll das 40-jährige Gründungsjubiläum mit einem Flugtag und Ehrungen gefeiert werden. Positiv erwähnte Pschibl, dass kein einziger Absturz oder Unfall mit Folgen auf dem Vereinsgelände zu verzeichnen war.

Er erinnerte an den anfänglich schwierigen Start des Flugplatzareals, das die Stadt dem Verein seither kostenfrei überlässt. Dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Otto Benner sei es zu verdanken gewesen, dass der Platz trotz des dortigen Wasserschutzgebiets genehmigt wurde. Nicht vergessen dürften die Mitglieder, dass sich unter ihrem Vereinsabzeichen auch Modellschiffbauer befänden. Ohne diese hätte der Verein in den vergangenen 40 Jahren schwierige Zeiten finanziell gar nicht überstanden.

13 Nachwuchssportler

Der Verein hat 130 Mitglieder. Diese gliedern sich in 69 aktive und 61 passive Mitglieder. 13 Nachwuchssportler werden vom Jugendleiter betreut. 7 davon sind unter 18 Jahren. 2011 waren es 4 Jugendliche dieser Altersklasse. Das Durchschnittsalter aller Mitglieder betrage 48,49 Jahre. Vor vier Jahren lag das durchschnittliche Alter noch bei 46,57 Jahren. Fabian Singer, Sophie Binder, Josef Singer, Stefan Plödt sowie Thomas Duhr (Vohenstrauß), Michael Bauer (Gaisthal), Justin Holtz (Tännesberg), Julian Brenner (Eslarn), Johannes Beimler und Andreas Beimler (Waldthurn) und Stefan Prölß (Theisseil) erklärten ihre Mitgliedschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.