Nachwuchsfischer erfahren viel Wissenswertes über ihr Hobby

Nachwuchsfischer erfahren viel Wissenswertes über ihr Hobby (dob) Angeln ist nicht nur das Warten auf einen Fisch, sondern vielmehr Schutz des Gewässers und des Umfelds. Außerdem ist es verbunden mit vielen gesetzlichen Grundlagen. 21 Teilnehmer beteiligten sich am Jugendzeltlager des Kreisfischereivereins Vohenstrauß am Sperlweiher in Gröbenstädt. Dabei erfuhren sie viel Wissenswertes über das Hobby. Nach der Begrüßung durch Jugendleiterin Rosa Hanauer folgte am ersten Tag ein Vortrag von Dominik Hanau
Lokales
Vohenstrauß
13.08.2015
11
0
Angeln ist nicht nur das Warten auf einen Fisch, sondern vielmehr Schutz des Gewässers und des Umfelds. Außerdem ist es verbunden mit vielen gesetzlichen Grundlagen. 21 Teilnehmer beteiligten sich am Jugendzeltlager des Kreisfischereivereins Vohenstrauß am Sperlweiher in Gröbenstädt. Dabei erfuhren sie viel Wissenswertes über das Hobby. Nach der Begrüßung durch Jugendleiterin Rosa Hanauer folgte am ersten Tag ein Vortrag von Dominik Hanauer vom Roten Kreuz. Thema war das richtige Absetzen eines Notrufs und Erste-Hilfe-Maßnahmen. Am nächsten Tag durften die Teilnehmer unter Aufsicht ihr Glück beim Angeln ausprobieren. Vor allem die Auswurftechnik mit dem richtigen Schwung und das punktgenaue Zielen mit dem Haken müssen erlernt werden. Später referierte zweiter Vorsitzender Martin Puff über bedrohte heimische Fische und Vögel an den regionalen Gewässern. "Ein professioneller Angler muss Theorie und Praxis sicher beherrschen", ergänzten die Kollegen. Dazu zählen auch Geräte- und Rechtskunde und grundlegende naturwissenschaftliche Kenntnisse. Das Gemeinschaftsgefühl wurde am Abend romantisch am Lagerfeuer mit Grillen und vielen Geschichten gestärkt und der Tag beendet. Am nächsten Tag war gemeinsames Fischen angesagt. Bei einer Tombola gab es Sachpreise und Gutscheine für alle Teilnehmer. Vorsitzender Johann Dittmann und Jugendleiterin Hanauer dankten den Jugendlichen für die Disziplin und den Betreuern für die Unterstützung. Am Ende gab es noch Urkunden für die Nachwuchsfischer. Bild: dob
Weitere Beiträge zu den Themen: Gröbenstädt (7)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.