Neue Tagespflegestätte

Links neben dem AWO-Gebäude wollen die Verantwortlichen eine Tagespflegestätte mit Büroräumen bauen. Da ein Teil des Grundstücks bisher als Kinderspielplatz deklariert war, änderte der Bauausschuss den Bebauungsplan und gab dem Vorhaben einstimmig grünes Licht. Bild: tss
Lokales
Vohenstrauß
06.09.2015
17
0

Die Erweiterung der AWO-Sozialstation um eine ambulante Tagespflegestätte ist für Bürgermeister Andreas Wutzlhofer ein "ganz interessantes Projekt". Der Bauausschuss stimmte dem Vorhaben geschlossen zu.

Dafür war jedoch eine Befreiung vom Bebauungsplan nötig. Ein Teil des Grundstücks links neben dem AWO-Gebäude am Braunetsriether Weg 34 war bisher als Kinderspielplatz deklariert. Grünes Licht gab es in der Sitzung auch für den Neubau einer Gerätehalle durch das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach auf dem Gelände der Straßenmeisterei. Wutzlhofer bezeichnete dies als "Maßnahme, die die Schlagkraft erhöht, vor allem im Winter."

Einstimmige Beschlüsse

Gegen eine Scheune zur Lagerung forstwirtschaftlicher Maschinen am Eglseeweiher hatte das Gremium ebenfalls nichts einzuwenden. An der Altenstadter Straße 20 darf ein Autohaus Werbeanlagen errichten. Auf einem Grundstück in der Nähe der Fiedlbühlstraße in Altenstadt darf der Antragsteller einen Gartenschuppen aufstellen. Alle Beschlüsse fielen einstimmig.

Eine Absage erteilte das Gremium dagegen dem Vorhaben, das Dach eines Hauses an der Pleysteiner Straße 7 mit Trapezblech zu decken. Dies widerspricht der Gestaltungssatzung der Stadt. Die Anfrage zum Einbau von Kunststofffenstern in dem Gebäude lehnten die Räte daher ebenfalls ab.

Im Vorfeld der Sitzung hatte Wutzlhofer zehn weitere Anträge genehmigt, die in seinen Zuständigkeitsbereich fielen. Vohenstrauß: Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage (Kößlmühlstraße 20), Anbau an ein Betriebsgebäude (Waidhauser Straße 44), Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage (Eglseestraße 22), Carport mit Geräteraum (Dr.-Wallner-Straße 10 a) und Ausbau des Dachgeschosses als Wohnung (Braunetsriether Weg 30). Altenstadt: Errichtung eines Wintergartens an ein Wohnhaus und Anbau an eine Garage (beides an der Raiffeisenstraße 9) sowie Neubau einer Garage mit Nebenraum und Abriss der bestehenden Garage (Retzstraße 11).

Böhmischbruck: Errichtung einer Unterstellhalle (Kößing 11). Oberlind: Anbau an ein Wohnhaus (Am Heiligenberg 8).
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4091)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.