Nikolaus verteilt beim "Advent im Schloss" Geschenke
Lauter brave Kinder

Die vielen Kinder konnten es kaum erwarten, endlich ganz nah am Nikolaus zu sein. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
02.12.2014
0
0
Ein rotgewandete Plastikweihnachtsmann machte dem Nikolaus beim "Advent im Schloss" fast Konkurrenz. Vor dem Zelt der Reservistengemeinschaft stand der Plastikgeselle.

"Grüß Gott ihr Vohenstraußer Leute, gern bin ich hergekommen heute. In diese wunderschöne Stadt, die zum Leben alles hat", kündigte sich der in diesen Tagen äußerst gestresste Himmelsbote mit Rauschebart, Bischofsmütze, goldenem Buch und weißen Handschuhen vor dem heimelig erleuchteten Wahrzeichen der Stadt an. Richtig groß wurden die Augen der Mädchen und Buben, wenn sie der Nikolaus (Heinrich Rewitzer) oder Knecht Ruprecht (Markus Süss) ansprach und fragte: "Bist du auch schön brav gewesen?"

Sandro Hengstl aus Kössing zeigte keinerlei Scheu und nahm gelassen den Stab des Nikolaus in die Hand, um diesen zu unterstützen. Rund 220 kleine Schoko-Nikoläuse verteilte das himmlische Duett mit Hilfe der Vohenstraußer Feuerwehrleute, die helfend eingriffen, wenn das Gerangel dann gar zu viel wurde, weil es die Knirpse nicht mehr erwarten konnten, bis sie endlich ganz nah am Nikolaus waren. Nachdem der himmlische Gast allen Besuchern eine friedliche Adventszeit gewünscht hatte, entschwand er wieder in der Nacht.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.