Rückendeckung für Gespräche

Lokales
Vohenstrauß
13.10.2014
2
0
Im Rathaus liegen zu den Öffnungszeiten Listen für die Eintragung der Bürger gegen den Personalstellenabbau bei der Polizeiinspektion Vohenstrauß auf, die der Verein "Bürger und Polizei - Partner für Sicherheit" organisiert.

Die Aktion zielt darauf ab, die von der Regierung aus Kostengründen geplanten Personalsollstellen-Reduzierungen zu stoppen, alle Abgänge voll zu ersetzen und damit weiterhin kompetente Ansprechpartner bei der Dienststelle in Vohenstrauß zu haben, und zwar rund um die Uhr.

Bürgermeister Andreas Wutzlhofer zeigte sich erfreut, dass sich der Polizeiverein mit dieser Maximalforderung positioniert und den 13 Bürgermeistern des Dienstbereichs der Polizeiinspektion Vohenstrauß für die anstehenden Gespräche Rückendeckung gibt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401164)Oktober 2014 (9313)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.