Seminar liefert "Einblicke" für Arbeitgeber
Neue Rechengröße

Christian Kick, Berater Gesundheitsmanagement, Vertriebsbeauftragter Josef Preßl und Bezirksgeschäftsführer Hans Kost von der Barmer GEK in Weiden (von links) erläuterten den Teilnehmern eine Vielzahl an Neuerungen rund um die Sozialversicherung und das Steuerrecht 2016. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
25.11.2015
9
0
Von Neuerungen bis Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, über Kinderkrankengeld bis zum geänderten Verfahren bei der Unfallversicherung reichten die Themen des Arbeitgeberseminars "Einblicke", zu dem Bezirksgeschäftsführer von der Barmer GEK in Weiden, Hans Kost, die Unternehmen der Region in die Raiffeisenbank einlud.

Das Interesse war sehr groß und die Teilnehmer ließen sich vom Referenten Christian Kick als Berater Gesundheitsmanagement zu den Neuigkeiten rund um die Sozialversicherung und das Steuerrecht 2016 auf den neuesten Stand bringen. Besonderes Interesse fanden Themen wie die neuen Rechengrößen in der Sozialversicherung im kommenden Jahr, die ab 1. Januar geltenden neuen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, die Steuererleichterungen für Familien und die Änderungen im Meldeverfahren für die Unfallversicherung. Engagiert diskutierten die Teilnehmer zudem rund um das Präventionsgesetz und das Thema Firmengesundheit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.