Skandal hinter Klostermauern

Lokales
Vohenstrauß
25.02.2015
0
0
Hinter den Klostermauern von Sant'Ambrogio in Rom spielten sich Mitte des 19. Jahrhunderts ungewöhnliche Szenen ab. Was dort wirklich geschah, blieb jedoch im Verborgenen.

Professor Dr. Hubert Wolf hat 1999 durch Zufall in den Archiven des Vatikans die Akten eines Inquisitionsprozesses gefunden und damit einen unglaublichen Skandal aufgedeckt. Der Münsteraner Kirchenhistoriker spricht am Freitag, 20. März ab 20 Uhr in der Buchhandlung Rupprecht über dieses Thema. Eintrittskarten für acht Euro gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.