Sparkasse spendet 2500 Euro für neues Pfarrheim
Weiterer Baustein

Lokales
Vohenstrauß
28.03.2015
2
0
Die vielen gespendeten Bausteine für das geplante Pfarrheim reduzieren die schlaflosen Nächte des Geistlichen Rates Dekan Alexander Hösl auf ein Minimum. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkassen, Josef Pflaum, überreichte mit stellvertretendem Verwaltungsratsvorsitzenden, Bürgermeister Andreas Wutzlhofer, 2500 Euro für das größte anstehende Projekt innerhalb der Seelsorgeeinheit.

Gleichzeitig kam die Abrissgenehmigung von der Baubehörde des Landkreises Neustadt ins Pfarrbüro. Während die Ausbau- und Sortierarbeiten im Inneren des 50 Jahre alten Gebäudes begonnen haben, soll in der Osterferien das Haus dem Erdboden gleich gemacht werden. Im Namen der Kirchenverwaltung und der gesamten Pfarrei dankte der Geistliche den Gönnern für diesen weiteren finanziellen Baustein.

Pflaum betonte, dass die Spende auf Empfehlung des Stadtoberhauptes zustande kam. Mit dem Pfarrfest 2016 soll die Einweihung des neuen Gebäudes gefeiert werden, hieß es. "Die Leute, die uns das Geld bringen, werden später auch wieder in diesem Haus sitzen", fügte der Geistliche an. Auf dem Spendenkontostand sind mittlerweile 90 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.