Starkbier besteht den Test

Die Feuerwehr ist für das Starkbierfest im Gerätehaus gerüstet. Bei der Probe lobten die Vorkoster den Gerstensaft in höchsten Tönen. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
05.03.2015
9
0
Doe Stützpunktwehr feiert am Samstag, 7. März, ab 19 Uhr ihr 35. Starkbierfest im Gerätehaus am Fluderweg. Eine Fastenpredigt und derbes Derblecken wird es nicht geben, dafür sorgt die Gruppe "Boarisch Buam Express" für Stimmung. "Wir wollen einen bunt gemischten Abend mit Freunden erleben", wünscht sich Vorsitzender Peter Grosser, der mit einer kleinen Runde das Starkbier der Brauerei Gambrinus aus Weiden kostete.

Braumeister Peter Meßmann hat wieder einen wohlschmeckenden Gerstensaft hergestellt. Er ist mit 17 Prozent Stammwürze und 7 Prozent Alkohol jedoch nicht zu unterschätzen. "Ein sehr nahrhaftes Getränk", fanden die Tester. Aus einer gut gefüllten und abwechslungsreichen bayerischen Schmankerltheke der Feuerwehrfrauen können die Gäste eine Grundlage für das Bockbier schaffen. Barbetrieb gibt es ebenfalls wieder. "Die Besucher können auch gerne unseren Fahrdienst beanspruchen und ihr Auto zu Hause lassen", informierte Grosser.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.