"Stodlparty 2.0": "Der neue Tag" verlost dreimal zwei Plätze auf der Gästeliste
Bayerische und rockige Klänge

Karin Rabhansl wird bei der "Stodlparty 2.0" eher die sanfteren Töne liefern. Wobei sie in Vohenstrauß in der Stadthalle sicher nicht so einsam herumstehen muss wie vor dem Gemischtwaren-Laden. Bild: Karin Rabhansl
Lokales
Vohenstrauß
17.10.2015
6
0
"Es wead wuild, lustig und laut." Unter diesem Motto lädt das "Salute" (Weiden) am Samstag, 31. Oktober, in die Stadthalle nach Vohenstrauß zur "Stodlparty 2.0". Dabei gibt es bayerisch-rockigen Sound zu hören. Einlass ist ab 18 Uhr.

Hauptact des Abends ist "Gsindl". Seit 20 Jahren bringt die Gruppe ihre Fans nun schon zum Schwitzen und Lachen. Rockige Töne gibt es auch von Karin Rabhansl mit ihrer Band. Und die dritte Gruppe ist "Da Boanad". Sie bringen harte, melancholische und teils düstere, kritische und boarisch-hinterfotzige Musik und Texte auf die Bühne.

Karten gibt es bei "Gitte's Pizza und Pasta", Pfarrgasse 9, in Vohenstrauß, bei der Volksbank, Marktplatz 28, in Vohenstrauß und beim Salute-Musikclub, Weingasse 5, in Weiden. Tickets kosten im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 17 Euro.

Zudem verlost "Der neue Tag" drei mal zwei Plätze auf der Gästeliste. Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Telefonnummer 0137/808401629 an und spricht das Stichwort "Stodlparty Vohenstrauß", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis Dienstag, 12 Uhr, geschaltet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück bei der Verlosung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.