Treffen der Musikfreunde Vohenstrauß/Waidhaus
Schifferklaviere geben Ton an

Beim ersten Musikantentreffen der Musikfreunde Waidhaus/Vohenstrauß sorgten Peter Lottes, Gerhard Wagner, Walter Randig, Franz Felbinger, Anton Moll sen., Hans Seebauer, Oskar Meisinger und Horst Peugler (von links) für beste Unterhaltung. Bild: fjo
Lokales
Vohenstrauß
25.09.2014
35
0

Zünftige und urige Musikantentreffen gibt es nicht nur im Umland. Dass so etwas auch in Vohenstrauß möglich ist, bewiesen die Musikfreunde Vohenstrauß/Waidhaus eindrucksvoll im Gasthof "Zur Post".

Die Wirtsstube war schon voll besetzt, als die Akteure mit den ersten Stücken loslegten. Schifferklaviere bestimmten die Unterhaltung von der ersten Minute bis weit in die Nacht hinein. Anton Moll senior hatte sich um die Organisation gekümmert. Horst Peugler brachte Akkordeon, Gitarre und Zither brachte mit. Er unterhielt die Zuhörer solo und im Zusammenspiel mit anderen Musikanten aufs Beste.

Moll begeisterte das Publikum mit Ziehharmonika und Saxofon sowie Gesang. Sein Freund Peter Lottes war in die Rolle des Spaßvogels geschlüpft und trat mit Toupet vors Publikum. Außerdem musste er keine Tasten drücken, denn seine programmierbares Schifferklavier spielte alles von alleine.

Als einzige Dame mischte sich Marianne Ruf unter die Aktiven und bereicherte mit ihrer Stimme so manches Stück. Franz Felbinger war als "böhmischer Johann" einziger Vertreter aus dem Nachbarland. Wie hoch Molls spielende Kollegen dessen Einladung ansiedelten, bewies ein weiteres Trio mit Akkordeons, das aus Gerhard Wagner, Walter Randig und Hans Seebauer bestand. Unters hellauf begeisterte Publikum mischte sich der Vorsitzende des Raupen- und Baggervereins, Michael Hummer, ebenso wie Steinmetzmeister Günter Schmidt, jeweils mit Ehefrauen. In der großen Wirtsstube herrschten Spaß und Heiterkeit. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Schunkeln, Klatschen und Mitsummen vieler bekannter Melodien war eine Selbstverständlichkeit, Tanzen eher die Ausnahme.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.