Turnverein sieht sich drei Tage Wiener Sehenswürdigkeiten an

Turnverein sieht sich drei Tage Wiener Sehenswürdigkeiten an (hfz) Der dreitägige Ausflug des Turnvereins führte nach Wien. Nach einem Zwischenstopp im bekannten Wallfahrtsort Maria Taferl traf die Gruppe bei der Anreise in Österreichs Hauptstadt ein, wo gleich eine Stadtführung durch den ersten Bezirk mit seinen vielen berühmten Sehenswürdigkeiten auf dem Programm stand. Am zweiten Tag folgten viele weitere Touristenattraktionen. Danach blieb Zeit zum Bummeln und zum Besuch eines der vielen Kaffeehäuse
Lokales
Vohenstrauß
06.11.2015
3
0
Der dreitägige Ausflug des Turnvereins führte nach Wien. Nach einem Zwischenstopp im bekannten Wallfahrtsort Maria Taferl traf die Gruppe bei der Anreise in Österreichs Hauptstadt ein, wo gleich eine Stadtführung durch den ersten Bezirk mit seinen vielen berühmten Sehenswürdigkeiten auf dem Programm stand. Am zweiten Tag folgten viele weitere Touristenattraktionen. Danach blieb Zeit zum Bummeln und zum Besuch eines der vielen Kaffeehäuser. Auch ein Abstecher zum Heurigen durfte nicht fehlen. Am letzten Tag ging es noch in Schloss und Garten Schönbrunn. Überwältigt von den vielen Eindrücken traten die Vohenstraußer die Heimreise an. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.