Vier neue Auszubildende bei Baufirma Reger
Gute Chancen

Kaufmännischer Leiter Werner Summer (Zweiter von rechts) und Firmenchef Josef Reger (links) begrüßten die neuen Auszubildenden Armin Zitzler (Zweiter von links), Kevin Kriemer (Dritter von links), Alexander Bock (rechts) und Marie Bauer. Bild: dob
Lokales
Vohenstrauß
10.09.2015
27
0
Bei der Baufirma Reger haben vier junge Leute eine Ausbildung begonnen. "Der Maurerberuf ist ein Job mit viel Verantwortung und an der frischen Luft", wissen Armin Zitzler aus Wernberg, Kevin Kriemer aus Vohenstrauß und Alexander Bock aus Hinterbrünst. Marie Bauer aus Tännesberg wird Bürokauffrau.

Sie alle haben viele Chancen und sehr gute Aussichten, auch nach ihrer Lehrzeit im Betrieb weiterbeschäftigt zu werden. Kaufmännischer Leiter Werner Summer begrüßte mit Firmenchef Josef Reger die neuen Mitarbeiter. Im Team zu arbeiten und mit den Händen anzupacken, ist für die angehenden Maurer in erster Linie ein guter Grund sich in diesem aufstrebenden Unternehmen ausbilden zu lassen.

Vier ehemalige Auszubildende seien heute bereits als Vorarbeiter angestellt, berichtete Reger. "Die betriebseigene Ausbildung ist derzeit die einzige Chance, Facharbeiter zu bekommen", macht der Unternehmer aber auch die prekäre Situation des Handwerks deutlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.