Volkshochschule veranstaltet "Systema"-Kurs - Für Alltag und Extremsituationen
Verteidigung ohne Aggression

Lokales
Vohenstrauß
07.11.2014
1
0
Die Volkshochschule bietet am Samstag, 15. November, von 14 bis 17 Uhr im VHS-Studio einen interessanten Kurs an. "Systema" beinhaltet die Verteidigung gegen einen und mehreren Angreifer, Waffenkampf, psychische Ausbildung und andere Fertigkeiten, die für einen Menschen im Alltag und in Extremsituationen nützlich sein können.

Die Teilnehmer entwickeln mit "Systema" Geschicklichkeit, Koordination und Reaktionsvermögen sowie das richtige Atmen. In Verbindung mit körperlichen Übungen werden Kondition, Ausdauer und Schnellkraft geschult sowie Gelenke, Sehnen und das Nervensystem gestärkt. In "Systema" gibt es weder besondere Kampfstellungen, noch formelle Übungen. Vielmehr bewegt man sich in natürlichen Positionen und entwickelt im Laufe der Zeit ein Feingefühl, das einen in die Lage versetzt, jederzeit für einen Angriff bereit zu sein, ohne aggressiv zu wirken. Ziel ist es nicht, einen Kampf zu gewinnen, sondern diesen nicht zu verlieren.

Eines der wichtigsten Merkmale ist, dass es keine festen Techniken oder Bewegungsabläufe enthält, sondern es basiert auf grundlegenden Prinzipien. Dies sind die richtige Atmung, richtige Form, richtiger Zustand. Diese drei Faktoren sind eng miteinander verbunden und hängen stark voneinander ab.

Folgende Themenbereiche werden trainiert: Stärkung von Stütz- und Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf, Nerven-und Immunsystem, Atemtraining und psychische Balance, Ausdauer und Koordination- und Konditionstraining, Fallen, Rollen, und angewandte Akrobatik, Faust-, Ring- und Waffenkampf sowie Selbstverteidigung gegen einen oder mehrere Angreifer. Die Gebühr beträgt fünf Euro. Anmeldung unter Telefon 09651/924590.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.vhs-vohenstrauss.de
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.