"Was sie anpackte, gelang ihr bestens"

"Was sie anpackte, gelang ihr bestens" (dob) "Es ist eine lohnende Aufgabe, Aktionen an der Schule zu begleiten und Anschaffungen finanziell zu unterstützen", versicherte der Rektor der Pfalzgraf-Friedrich-Mittelschule, Alfons Raab, bei der Verabschiedung verdienter Elternbeiräte. Mit Vorsitzender Renate Kellner (links) gehe nun eine Ära zu Ende, erklärte der Pädagoge. In den vergangenen fünf Jahren sei sie zu einer echten Institution geworden. Bereits im zweiten Jahr ihrer Zugehörigkeit wurde sie zur V
Lokales
Vohenstrauß
23.10.2015
5
0
"Es ist eine lohnende Aufgabe, Aktionen an der Schule zu begleiten und Anschaffungen finanziell zu unterstützen", versicherte der Rektor der Pfalzgraf-Friedrich-Mittelschule, Alfons Raab, bei der Verabschiedung verdienter Elternbeiräte. Mit Vorsitzender Renate Kellner (links) gehe nun eine Ära zu Ende, erklärte der Pädagoge. In den vergangenen fünf Jahren sei sie zu einer echten Institution geworden. Bereits im zweiten Jahr ihrer Zugehörigkeit wurde sie zur Vorsitzenden gewählt. Nachdem ihr Sohn nun aus der Bildungseinrichtung verabschiedet wurde, konnte sie nicht mehr kandidieren. "Was sie anpackte, gelang ihr bestens. Schade, dass wir sie verlieren", bedauerte der Rektor. Allerdings bleibe sie der Schule in der Funktion als Vorsitzende des neugegründeten Fördervereins der Grund- und Mittelschule erhalten. In den vergangenen vier Jahren setzte auch der ideenreiche Jürgen Mensch (vorne, Mitte) immer wieder neue Impulse. Er habe stets kraftvoll bei allen Aufgaben angepackt. Ausgeschieden ist nach einem Jahr ebenso Siegfried Völkl. Raab verabschiedete abschließend zusammen mit Konrektor Richard Troglauer (hinten, von rechts) und der neuen Elternbeiratsvorsitzende Anja Schaller (rechts) die Ehrenamtlichen. Bild: dob
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.