Wasserwacht-Ortsgruppe ehrt treue Mitglieder
Bis zu 60 Dienstjahre

Lokales
Vohenstrauß
19.03.2015
19
0
780 Stunden Aus- und Fortbildung, außerdem 169 zur Mittelbeschaffung und Verwaltung sowie 153 Wach- und Dienststunden sprechen für sich. Laut Max-Ferdinand Kreuzer hat die Vohenstraußer Wasserwacht-Ortsgruppe mit dem Stützpunkt Eslarn wieder eine ganze Menge geleistet.

In der Jahreshauptversammlung im Gasthof "Zur Post" hatte der Vorsitzende somit nur Positives zu berichten und verteilte Lob an die Gemeinschaft. "Wir haben 123 Mitglieder", ließ Kreuzer wissen und freute sich vor allem über die fünf Neuen Ludwig Busch, Christian Dobmeier, Thomas Kick, Cecilia Wagner und Tim Walbrunn. "Unsere Ortsgruppe kann sich mit einem Durchschnittsalter von 36 Jahren sehen lassen."

Ein dickes Lob erhielt die stellvertretende Jugendleiterin Laura Brand. Sie hat im September erfolgreich die Ausbildung zur Wasserretterin absolviert. Die Wasserwacht hat sich auch für dieses Jahr eine Menge vorgenommen. "Unter anderem wird das Zeltlager der Kreiswasserwacht im Sommer in Vohenstrauß stattfinden", sagte er. "Außerdem soll die Stadtmeisterschaft im Baumstammrennen im Ferienprogramm etabliert werden."

Zudem befindet sich die Ortsgruppe in der Planungsphase für die neue Wachstation im Freibad. Sie war auch ganz im Sinne von Klaus Zwiebler. Der stellvertretende Vorsitzende der Kreiswasserwacht war deshalb sicher: "Sie wird auch die Gemeinschaft bei den Jugendlichen stärken."

"Wir haben Mitglieder, die es auf bis zu 60 Dienstjahre bringen", informierte stellvertretender Vorsitzender Martin Frischholz. Spangen gingen an Anna Bäumler (5 Jahre), Adolf Rösel (55) und Horst Frötschl (60). 5 Jahre bei der Wasserwacht sind Lukas Artinger, Fabian Dietl, Jessica Ertl, Tamara Ertl, Josef Giehl, Lisa Gschrey, Lukas Hausknecht, Mirja Mühlhofer und Erik Thalhauser, 10 Jahre Benedikt Kleber, 15 Jahre Florian Böhm und Michael Böhm, 20 Jahre Katrin Gradl, Martin Lang, Katharina Leschka und Jacqueline Völkl, 30 Jahre Georg Kneißl und Georg Zierer, 45 Jahre Richard Koller.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.