Weißbierbrauerei-Gaststätte Behringer unterstützt erkrankte Polizistin
Suppe löffeln für Anja Spitzner

Lokales
Vohenstrauß
10.02.2015
30
0
Heiße Suppe löffeln und Gutes tun. Das können derzeit die Gäste in der Weißbierbrauerei-Gaststätte Behringer. Das Wirts-Ehepaar Peter und Alexandra Dobner hilft der an Leukämie erkrankte Polizistin Anja Spitzner. Es kredenzt ihren Gästen leckere Kartoffelsuppe. Den Erlös sammelt Peter Dobner in einer Schatulle und wird ihn an die gemeinnützige Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) übergeben. Damit unterstützt er die Typisierungsaktion für Anja Spitzner, die am Sonntag, 22. Februar, von 11 bis 16 Uhr ist.

Bayerischer Abend

Schon mehrmals ließ der Betreiber mit seinem sozialen Engagement aufhorchen. Für die derzeit laufende Aktion brauchte Peter Dobner nicht lange überlegen. "Es ist eine Selbstverständlichkeit für mich zu helfen." Bis zum Freitag, 20. Februar, läuft die Suppenaktion. Ein Bayerischer Abend am Samstag, 21. Februar, ab 18 Uhr mit der Volksmusikgruppe die "Zwoa Schneidig'n" mit Christian Müller (Waldkirch) und Manfred Wild (Eslarn) verspricht einen stimmungsvollen Abend. Damit unterstützt der Wirt die Polizistin ein weiteres Mal.

Denn den Obolus, den er bei dieser Veranstaltung für die Musiker verlangt, will Dobner ebenfalls in den Spendentopf einlegen. "Da gibt es dann auch wieder die gegrillten Gockerl", verspricht der Küchenchef.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.