Bewährte Führungsriege beim Förderverein der Spielvereinigung

Sport
Vohenstrauß
28.01.2016
104
0

Vohenstrauß. (dob) Die Hauptaufgabe des Fördervereins der Spielvereinigung besteht darin, neue Mitglieder zu werben und Sponsorengelder zu akquirieren. Bei den Neuwahlen wurde Harald Bäumler (Mitte) als Vorsitzender bestätigt.

Stellvertreter bleibt Franz Wick (rechts). Um die Finanzen kümmert sich weiterhin Thomas Kreisl (links). Die Kasse prüfen Thomas Groß und neu Thomas Schieder. Bisher gehören 70 Mitglieder dem Förderverein an. Bäumler forderte alle auf, sich stärker für die Mitgliederwerbung einzusetzen. Nach der Neuwahl überreichten die Verantwortlichen 200 Euro für die Jugendabteilung. In nächster Zeit sollen Kleinfeldtore angeschafft werden. Außerdem unterstützt der Förderverein immer das Jugendtrainingslager in Limone am Gardasee, um den Nachwuchskickern diese nicht alltägliche Übungseinheit zu gönnen. Zudem überreichten der stellvertretende CSU-Fraktionssprecher Josef Maier und der FDP/UW-Fraktionssprecher Johann Gösl jeweils eine Spende an die Jugendabteilung. Bild: dob
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.