Dojo Vohenstrauß
Karatekas bestehen mit Bravour Gürtelprüfungen

Sport
Vohenstrauß
19.05.2017
40
0

(dob) Mit Bravour haben die Karatekas ihre Gürtelprüfungen bestanden. Nach dem sehr erfolgreichen Karate-Lehrgang stellten sich 33 Anwärter der Prüfung zum nächsthöheren Gürtelgrad. Die meisten Aspiranten kamen aus dem Dojo Vohenstrauß. Vom Weißgurt bis zum Braungurt zeigten die Teilnehmer dem B-Prüfer Josef Pflaum ihr teilweise sehr anspruchsvolles Prüfungsprogramm. Josef Pflaum (2. Dan) wurde am Prüftisch durch Raffaela Stich, Petra Winklmann, Marcel Bieber und Johannes Pflaum unterstützt. Alle Prüflinge waren bestens vorbereitet, dafür galt Pflaums besonderer Dank Sensei Manfred Horn und Peter Riedl sowie allen Trainern des Dojos. Besonders herauszuheben ist die Prüfung von Heike Herbach aus Gefrees zum 1. Kyu, die dadurch zur Dan-Anwärterin avancierte. Weißgurt: Barbara Lang, Ernst Kirschsieper, Maximilian Schiller, Andreas Federl, Josef Höning, Lucas Techritz, Florian Schiener, Pagkalin Kirschsieper, Lukas Hansl, Lara Hansl, Richard Meier, Anja Bauer und Edeltraud Pilfusek. Den gelben Gurt darf sich nun Leon Stärk umbinden. Thimpika Kirschsieper, Palini Kirschsieper, Karin Schuster, Jonas Schreiner, Johann Prem, Benedict Hanauer, David Fürnrohr, Annalena Brey, Manuela Brey, Philipp Woppmann, Otto Woppmann und Neslihan Wagner trainieren künftig im Orangegurt. Claudia Striegl und Pongsathorn Kirschsieper bekamen den Grüngurt. Zum Braungurtanwärter wurden Herbert Simon, Kordula Müller, Celina Wagner und Reinhold Brey. Besonders hervorzuheben ist Alexander Pilfusek, der durch eine beeindruckende Leistung nun Braungurtträger ist. Bild: dob

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.