Futsal-Junioren-Turnier
Spannung und viele Tore

Die Jugendabteilung der SpVgg Vohenstrauß hatte erneut ein sehr gut besuchtes Futsal-Hallenturnier für Nachwuchskicker veranstaltet. Hier freuen sich die G-Junioren mit ihren Betreuern über die Pokale. Bild: hfz
Sport
Vohenstrauß
03.03.2016
46
0

Das Futsal-Junioren-Turnier der Jugendabteilung der SpVgg Vohenstrauß in der Dreifachturnhalle zog 38 Mannschaften an. Sie boten den vielen Zuschauern spannende und interessante Partien mit vielen Toren.

Die D-Junioren des FC Weiden Ost siegten vor dem Gastgeber. Bei den E-Junioren hatte die SpVgg Moosbach die Nase vorn. Auch hier kamen die Vohenstraußer auf Platz zwei. Die besten C-Junioren stellte der SV Hahnbach vor der SpVgg SV Weiden. Die F-Junioren des FSV Waldthurn verwiesen die SG Tännesberg/Leuchtenberg auf Rang zwei. Den Titel bei den G-Junioren holte sich der VfB Mantel vor der SpVgg Schirmitz.

Während bei den G-, F- und E-Junioren jeder Spieler einen Pokal erhielt, bekamen bei den D- und C-Junioren die Mannschaften auf den Plätzen eins bis vier je zwei Fußbälle. Für die Teams auf den Rängen fünf bis acht gab es jeweils einen Ball. Außerdem erhielten bei den D- und C-Junioren jeweils die schussstärkste Mannschaft einen Pokal.

Zum siebten Mal hatten die Jugendbetreuer sowie Hauptorganisator Thomas Prem und Jugendleiter Alfons Raab eine perfekte Veranstaltung auf die Beine gestellt. Auch die jungen Hallensprecher unter Federführung von Felix Sollfrank machten ihre Sache gut. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der Kindergarde des Vohenstraußer Faschingsvereins. Die Schiedsrichter Wolfgang Grosser, Willi Woldrich, Frank Matychowiak, Bernhard Kleber und Christoph Busch hatten alles im Griff.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.