44. Jahre Vohenstraußer Faschingsverein: „Troglauer Buam“ auf der Bühne
Als Weißwurst zur Party

Vermischtes
Vohenstrauß
11.11.2016
104
0

Pünktlich zum Faschingsstart gibt es schon einige Informationen zur Jubiläumssaison 2017 des Vohenstraußer Faschingsvereins (VFV). Am Samstag, 12. November, um 14.44 Uhr stellen die Verantwortlichen bei der Proklamation im Rathaus die Prinzenpaare, Garden und vor allem das Motto vor.

Neben den bekannten Veranstaltungen wie Inthronisationsball (Samstag, 14. Januar), Familienball (Sonntag, 29. Januar), Lumpenball (Samstag, 11. Februar) und Rosenmontagsball (Montag, 27. Februar) gibt es noch weitere Höhepunkte zum 44-jährigen Bestehen.

Ehemalige Prinzenpaare


Eine bunte, beziehungsweise bayerisch weiß-blaue Faschingsparty gibt es am Samstag, 21. Januar, in der Stadthalle. Für diesen Termin hat der VFV die "Troglauer Buam" engagiert. Ob zünftig in Tracht oder als Weißwurst, Brezen oder Masskrug verkleidet: Einer zünftigen Party steht an diesem Abend nichts im Weg.

Zum Jubiläumsball lädt der VFV am Samstag, 4. Februar, ein. Mit dem "Oberpfälzer Tanzorchester" und vielen ehemaligen Prinzenpaaren, Gardemädchen, Tänzern und natürlich dem Vohenstraußer Publikum feiert Faschingsverein 44. Geburtstag. Als kleine "Pre-Party" (Vorfeier) zum Ostbayerischen Faschingszug am Sonntag, 19. Februar, darf man in diesem Jahr die Beachparty am Freitag, 17. Februar, sehen. Als Hochkaräter stehen die "MAD-Kingz" an den Platentellern und heizen den Besuchern kräftig ein.

Der Höhepunkt ist der Ostbayerische Faschingszug mit der anschließenden "After-Zug-Party". Anmeldungen sind bereits möglich. Natürlich hat der VFV auch in dieser Saison die kleinen Faschingsnarren nicht vergessen. Der große Jubiläumskinderfasching geht am Dienstag, 28. Februar, in der Stadthalle über die Bühne.

___



Weitere Informationen:

www.v-f-v.eu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.