50-jährige Vohenstraußerin hat Glück im Unglück
Unfall mit Überschlag

Die 50-jährige Vohenstraußerin hatte Glück im Unglück. Sie stieß mit ihrem Auto gegen einen Laternenmasten und überschlug sich dann. (Foto: dob)
Vermischtes
Vohenstrauß
22.08.2016
423
0

Glück im Unglück hatte eine 50-jährige Vohenstraußerin, als sie in den Nachmittagsstunden des 22. August frontal gegen einen Laternenmasten stieß. Ihr Auto überschlug sich.

Wie die Polizei berichtet, war sie am Montag mit ihrem Kleinwagen in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf der Altenstadter Straße fuhr sie auf das rechte Bankett und stieß dort ungebremst frontal gegen einen Lichtmasten. Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Da sich das Ganze auf dem rechten Fahrstreifen abspielte, wurde der Gegenverkehr weder gefährdet noch geschädigt.

"Die Fahrerin kam, nach der ersten Einschätzung der anwesenden BRK-Rettungskräfte, weitesgehend mit Schrecken davon. Prellungen und Stauchungen blieben wohl die einzigen Verletzungen der Unfallfahrerin", schildert Polizeisprecher Stöckl. In ihrem Wagen öffneten sich sämtliche Airbags. Am Fahrzeug entstand allerdings Totalschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Auch der Laternenmasten muss erneuert werden. Hier beläuft sich der Schaden auf circa 2000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2677)Unfall (821)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.