Abschlussfeier im Vohenstraußer Don-Bosco-Kindergarten
Sichere Landung

Die Jahresschlussandacht setzte ein Ausrufezeichen hinter das vergangene Kindergartenjahr.
Vermischtes
Vohenstrauß
29.07.2016
61
0

Den langen Weg, den die Mädchen und Buben mit ihren Erzieherinnen durch die Don-Bosco-Kindergartenzeit gegangen sind, haben 34 Schulanfänger am Mittwoch bei der Abschlussandacht beendet. Alle zukünftigen Erstklässler stellten brennende Teelichter in kleinen Gläsern auf einen vorbereiteten Tisch unter einem Schirm im Garten ab, um den sich die Eltern, Großeltern, Geschwister und die übrigen Kindergartenkinder versammelt hatten.

Genauso sei Gott ein schützender Schirm für die Kinder, fasste Leiterin Luise Dietl zusammen. "Wir fangen an, fröhlich zu sein", stimmten die Mädchen und Buben mit Ludwig Putzer ein Lied an. Mitarbeiterin Irmgard Glaser brachte sich als Lektorin ein. Zukünftige Abc-Schützen aus allen Gruppen brachten einzelne Bilder zum Sonnenschirm, die sie an lange Schnüre über die Kerzen hängten, damit sie im leichten Sommerlüftchen baumelten. Darauf hielten die Kleinen fest, was sie in ihrer Kindergartenzeit erlebt hatten.

Der bunte Fallschirm, der ein Zeichen für eine sichere Landung symbolisierte, wartete im Anschluss an die von Dekan Alexander Hösl einzeln gesegneten Vorschulkinder, die sich darunter niederlassen durften. Alle bekamen zudem kleine Abschiedsgeschenke. Am Ende lud Dietl alle Besucher zum Umtrunk einlud.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.