Advensbasar des Katholischen Frauenbunds im Pfarrheim
Fleißig gebastelt

Stellvertretende Frauenbundvorsitzende Erika Kiesl (links) und Christine Liebl verkauften beim Adventsbasar im Pfarrheim wieder allerhand Nützliches und Brauchbares. Die ersten Stollen waren ebenfalls im reichen Angebot. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
29.11.2016
19
0

Waldau. (dob) Johann Wiesent aus Erpetshof hat sich in den vergangenen Monaten in seiner Kellerwerkstatt wieder intensiv mit weihnachtlichen Holzbastelarbeiten beschäftigt, um den Basar des Katholischen Frauenbunds zu unterstützen. Kleine Engelanhänger für die Adventsgestecke in den Wohnungen oder für den Christbaum, Eichhörnchen zum Dekorieren und Holzchristbäume waren im Sortiment. Die Frauen banden Adventskränze oder kreierten unterschiedlich große Gestecke mit Kerzen und Schleifen verziert. Schon das ganze Jahr strickten sie Socken oder häkelten bunte Mützen, die bei Jugendlichen sehr beliebt sind und beim Basar im Pfarrheim schnell Absatz fanden. Dazu kamen frischgebackene Stollen, Marmeladen, Gelees und selbstgemachte Liköre.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.