Auftritt der Bambini- und Kindergarde in Vohenstrauß rückt näher
Schritt für Schritt zum Auftritt

Die Bambini- und Kindergarde des Vohenstraußer Faschingsvereins fiebert dem ersten Auftritt beim Familienball am Sonntag, 24. Januar, entgegen. In den letzten Trainingseinheiten wird noch an den Details gefeilt. Bild: fla
Vermischtes
Vohenstrauß
19.01.2016
127
0

"Nicht mehr lange, dann haben wir unseren ersten Auftritt", freut sich der Nachwuchs des Vohenstraußer Faschingsvereins. Die Warterei hat ein Ende.

Auch für die Bambini- und Kindergarde ist es nun bald soweit. Katharina Meyer, Lisa Prem und Jessica Wührl, die nicht nur für das Programm und die Choreographien verantwortlich sind, kleben die letzten Pailletten an die Kostüme - alles sitzt und passt. In den nächsten Einheiten wird noch an einzelnen Schritten gefeilt, aber "bis zum Familienball am Sonntag, 24. Januar, schaffen wir das schon noch", sind sich die Trainerinnen sicher.

27 Mädchen und 3 Buben


Die 3 jungen Damen betreuen 27 Mädchen und 3 Buben. Natürlich haben sie das Kinderprinzenpaar, Prinz Max (Kellner) und Prinzessin Jana (Tölzer), für das die Veranstaltung am Sonntag eine kleine Inthronisation sein wird, auch unter ihre Fittiche genommen. Die Jüngsten des Vereins wagen sich ebenfalls an Filmlegenden - allerdings haben sie natürlich Kinderstars im Programm. Aber auch hier wird nicht zu viel verraten, damit am Sonntag beim Familienball die Überraschung gelingen kann. In diesem Jahr werden Elli Prem, Lena Meckl, Luisa Heuberger, Marlene Heuberger, Christina Seebauer, Monika Kurpierz, Antonia Licha, Sophie Licha, Luisa Sollfrank, Evi Brunner, Anna Reil, Emma Piehler, Sina Wührl, Lea Hartinger Lena Liebl, Michelle Wührl, Aileen Gotfryd, Vanessa Winkler, Nina Putzer, Marie Tölzer, Leonie Lämmlein, Emely Eckl, Hannah Wappmann, Lena Enderlein, Jennifer Mayr, Sophia Trstan und Marie Hartinger über das Parkett fegen. Die Tänzer Paul Tölzer, Niklas Reinl und Fabian Klotz unterstützen sie.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.