Ausstellung der Kleintierzüchter in der Alten Turnhalle
Mümmeln und krähen

Tier und Mensch machen eine gute Figur. Vorsitzender Josef Faltenbacher (links) und Reinhard Arnold (rechts) unterstützen die Preisrichter Georg Kellermann, Willibald Roauer und Alfred Sauer (von links nach rechts) bei ihrer Arbeit. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
04.11.2016
28
0

(dob) Als wüsste der graue Mümmelmann genau, dass es beim Fototermin um die schönste Pose geht: Lauernd spitzt er seine Löffel und lugt neugierig um sich. Und das kräftige Krähen der buntgefiederten Gockel kündet schon von weitem die Ausstellung der Kleintierzüchter in der Alten Turnhalle an der Waidhauser Straße an. Die Enten verhalten sich dagegen ganz ruhig, und die Tauben gurren munter in ihren Käfigen.

Vorsitzender Josef Faltenbacher ist mit Stellvertreter Reinhard Arnold aus Waldthurn bereits seit dem frühen Donnerstagmorgen auf den Beinen. So eine Ausstellung will entsprechend vorbereitet sein. 177 Vögel, darunter Tauben, Enten sowie Hühner und davon 28 Tiere von der Jugend, sollen die Preisrichter Alfred Sauer, Willibald Roauer und Georg Kellermann begutachten.

Eröffnung am Samstag


Außerdem warten 85 Kaninchen in unterschiedlichen Farben und Rassen auf eine Bewertung. Körperbau, Fell und Farbe entscheiden mit anderen Kriterien über die Punktzahl. Am Samstag, 5. November, um 11 Uhr wird die Schau eröffnet. Bis 16 Uhr können sich Besucher die Tiere ansehen. Am Sonntag, 6. November, stehen die Türen von 9 bis 16 Uhr offen. Kinder haben freien Zutritt. Eine Tombola gibt es ebenfalls.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.