Einsatzkräfte bewältigen 13 Einsätze
Wehr ausgezeichnet aufgestellt

Beförderungen, Aufnahmen in den aktiven Dienst, Ehrungen für den langjährigen Einsatz und Verabschiedungen standen bei der Feuerwehr Oberlind an. Franz Schwarzmeier (vorne, links) beendete seine aktive Dienstzeit. Kreisbrandmeister und Kommandant Markus Kindl (rechts) sowie Vorsitzender Herbert Zitzmann (links) sind stolz auf ihre Mannschaft. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
23.02.2016
135
0

67 Männer und Frauen sind bei der Feuerwehr Oberlind aktiv. 2015 mussten sie 13 Einsätze bewältigen.

Oberlind. Die Wehr ist in vier Löschgruppen organisiert. Dazu kommen zwei Damen- und eine Jugendgruppe. Kreisbrandmeister und zugleich Kommandant Markus Kindl informierte die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung über die Einsätze. Darunter waren unter anderem die "Pulverlöscher-Attacke" eines DJs in der Stadthalle, die zweimalige Befreiung von hilflosen Personen und ein Brand einer Freifläche beim Kalten Baum.

Als Ausbilder wirkten im Bereich Ost neben Kindl aus der Oberlinder Wehr Gruppenführer Johannes Bayerl, stellvertretender Kommandant Albert Herrmann sowie Gruppenführer Thomas Zierer mit. Für die Küche im Unterrichtsraum schafften die Verantwortlichen eine Spülmaschine an. Im Juni erhielt die Wehr den Hochdruckschaumlöscher High-Press. Dieses Gerät, das mit Druckluft funktioniert und das Wasser besser verteilt, ersetzt die Kübelspritze und wertet die Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs erheblich auf, unterstrich Kommandant Markus Kindl. (Ehrungen)

Ehrendiplom zum Abschied

Oberlind. (dob) Kommandant Markus Kindl nahm bei der Jahreshauptversammlung auch Beförderungen und Ehrungen für aktive Mitarbeit vor. Zur Oberfeuerwehrfrau/-mann wurden Silvia Beierl, Judith Bodensteiner, Christina Meier, Manuel Meier, Daniela Meißner, Karola Schwarzmeier und Kristina Woldrich befördert und gleichzeitig mit Bernhard Frischholz, Monika Riedl und Michael Uschold für 10 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Seit 30 Jahren sind aktiv Josef Braun, Hans Kellner, Willi Kellner, Peter Kick, Manfred Meier, Hans Messer, Hans Schmucker, Herbert Zitzmann und Hans Wittmann. 40 Jahre im Feuerwehrdienst ist mittlerweile Hans Bayerl unterwegs. Für 45-jährigen Dienst ehrte der Kommandant Franz Schwarzmeier und Franz Wittmann. Gleichzeitig überreichte er den beiden ein Ehrendiplom zum Abschied aus dem aktiven Dienst.

Zur Freude der Verantwortlichen standen eine Reihe von Aufnahmen in die aktive Wehr an und damit die Beförderung zum Feuerwehrmann oder zur Feuerwehrfrau : Wolfgang Zitzmann, Angelika Zitzmann, Theresa Kellner, Markus Zitzmann, Moritz Lemser, Franziska Braun und Valentin Kellner.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.