Ferienprogramm-Beitrag der SpVgg
Jeder Treffer zählt

Ein Schuss und 50 Punkte. Eifrig zielten die Kinder beim Ferienprogramm-Beitrag der Spielvereinigung auf die Öffnung mit der höchsten Punktzahl. Ein Preis war dann gewiss. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
18.08.2016
24
0

(dob) Johannes Peugler ließ nicht locker: "Der Ball muss in das Loch mit der höchsten Punktzahl, dann habe ich einen Gewinn", rechnete sich der Altenstädter aus. Die Punkte-Torschuss-Wand im kleinen Park beim alten Kriegerdenkmal war der große Renner beim Ferienprogramm-Beitrag der SpVgg.

Wer mit 3 Schuss auf 50 und mehr Punkte kam, hatte einen lukrativen Preis in der Tasche. Natürlich wollte jeder Teilnehmer die Höchstpunktzahl schaffen, damit der Gewinn gesichert war. Vergnügt tobten die kleinen und großen Kicker auf der Spielwiese. Während sich oberhalb am Rathausplatz beim Altstadtfest die Besucher zur Musik der "Wirtshausmusikanten" Georg Zinkl aus Bernhof und Rudolf Lottner aus Bierlhof Kaffee und Kuchen schmecken ließen, tobte gleich nebenan das Leben mit den Nachwuchskickern als Gastgeber.

E-Jugend-Trainerin Christina Schmid hatte die Spiele mit Felix Sollfrank vorbereitet. In der "Schwänz-Box" oder dem Soccer-Cage waren zahlreiche Mädchen am Werk, die sich taktisch gegen die Buben durchsetzten. Beim Hütchen-Parcours waren Schnelligkeit und Dribbelgefühl gefragt. In der großen Hüpfburg hatten die Kleinsten ihren Spaß.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.