Ferienprogramm Vohenstrauß
Rekord bei der Feuerwehr

Der Feuerwehr-Aktionsnachmittag war wieder der Renner im Vohenstraußer Ferienprogramm. Konzentration war beim Spiel mit dem heißen Draht gefragt. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
13.09.2016
35
0

(dob) Den Besucherrekord im Ferienprogramm stellte erneut die Feuerwehr beim Aktionsnachmittag am Gerätehaus auf. Rund 100 Mädchen und Buben nahmen teil. Die Jugendgruppe unter Leitung von Thomas Beierl, Anton Schwägerl und Matthias Neumann hatte sich wieder allerhand einfallen lassen.

Während sich die einen in den Korb der Drehleiter zwängten und aus luftiger Höhe den Eltern zuwinkten, drückten die anderen kräftig an der Wasserspritze, um die Flammen im brennenden Haus zu löschen. Gerne ließen sich die Kinder auch einmal mit dem kalten Nass anspritzen, denn die Temperaturen waren mehr als sommerlich. Heiß her ging es auch in der Atemschutz-Übungsstrecke.

Selbstverständlich drehten die Besucher begeistert eine Runde in einem der Feuerwehrfahrzeuge und fühlten sich wie echte Feuerwehrleute im Einsatz. Eine ruhige Hand bewiesen die kleinen Gäste bei Geschicklichkeitsspielen. Die Nachwuchskräfte verwöhnten die Eltern mit Kaffee und Kuchen. Wurstsemmeln kamen bei den Kindern nach der Tour durch das Gerätehaus bestens an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.