Firma Stein Schmidt zeichnet Mitarbeiter aus
Seit 20 Jahren dabei

Einige Mitarbeiter der Stein Schmidt GmbH wurden für ihre lange Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Kreishandwerksmeister Joachim Behrend aus Weiden (hintere Reihe, Fünfter von rechts) und Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Nordoberpfalz, Christa Neubauer-Kreutzer (rechts) gratulierten den Geehrten mit Urkunden. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
08.07.2016
121
0
Die Stein Schmidt GmbH, die heuer ihr 185-jähriges Bestehen feiert (wir berichteten), beschäftigt 18 Mitarbeiter. Die Firma steht für Handwerksqualität und technisches Wissen. "Sie ist ein starkes Beispiel dafür, was engagierte Menschen im Handwerk erreichen könne", lobte der Handwerkskammerpräsident von Niederbayern-Oberpfalz, Dr. Georg Haber , bei der Mitarbeiterehrung.

Dass der Erfolg nicht von ungefähr komme, steche sofort ins Auge. In diesem Betrieb werde deutlich: "Hier hat jemand kluges Unternehmertum und Mut zu Investitionen bewiesen. Hier hat sich jemand auch in schlechten Zeiten nicht unterkriegen lassen, sondern stets an die Zukunft geglaubt und sich technischen Neuerungen angeschlossen." Der Erfolg sei in dieser Firma kein Zufallstreffer, sondern das Ergebnis konsequenter, qualitätsbewusster Arbeit über 185 Jahre hinweg.

An dieser Stelle gelte es ebenso den Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre Bereitschaft sich täglich mit den Zielen dieses Unternehmens zu identifizieren, im Namen der Handwerkskammer zu danken. Einige von ihnen wurden besonders hervorgehoben.

Seit 20 Jahren sind Johann Reil und Michael Gomolak bei Stein Schmidt beschäftigt. Reil wird vorwiegend auf Baustellen zum Verlegen von Treppen und Böden eingesetzt und Gomolaks Haupttätigkeit ist die Schrifthauerei als Steinmetz im Betrieb.

Steinmetz Klaus Gilch , Büroangestellte Annemarie Hölzl und die kaufmännische Angestellte Renate Zehent sind seit 15 Jahren motiviert für das Unternehmen dabei. Johann Lang konnte eine Urkunde für sein zehnjähriges Jubiläum in Empfang nehmen.

In der heutigen schnelllebigen Zeit sei es keine Selbstverständlichkeit mehr, seine Kreativität, sein Wissen und sein Können einem Arbeitgeber über viele Jahrzehnte zur Verfügung zu stellen und hinter einem Unternehmen zu stehen. "Ihre Loyalität, ihre Treue und ihre Leistungsbereitschaft sind überzeugend. Jede Firma kann stolz sein und sich glücklich schätzen Mitarbeiter wie sie alle in ihren Reihen zu wissen", unterstrich Dr. Haber. Die Mitarbeiter hätten die Geschicke seit jeher in der Firma Schmidt entscheidend mitbestimmt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mitarbeiterehrung (31)Stein Schmidt GmbH (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.