Fußball
Detag mit 1:1 in Vohenstrauß

Vermischtes
Vohenstrauß
01.05.2016
4
0

Vohenstrauß : Kederer, Dupal, Schmidt, Kett, Ertl, Dobmayer, Neidhardt (77. Pfab), Rewitzer, Müssig, Karl (86. Zitzmann), Frank

Detag: Schönberger, Litke, P. Luff, Th. Luff, Dütsch, Frischholz (81. Sklenar), Chr. Luff, Reis, A. Luff, Petrov, Maunz

Tore: 0:1 (41.), Bastian Dütsch, 1:1 (51.) Ertl - SR: Felix Hahn (TSV Theuern) - Zuschauer: 120

Einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga Nord holte der TSV Detag Wernberg mit dem 1:1 in Vohenstrauß.

Das Spiel begann verhalten, beiden Mannschaften merkte man an, dass es um viel ging und niemand einen entscheidenden Fehler machen wollte. Die ersten Offensivaktionen gehörten dann der Heimmannschaft. Wernberg konnte sich im ersten Durchgang offensiv nur selten in Szene setzen. Die Führung der Gäste fiel daher quasi aus dem Nichts. Einen eigentlich harmlosen Ball schätze SpVgg-Keeper Kederer falsch ein, Dütsch kam vor ihm mit dem Kopf an den Ball und lenkte das Leder ins leere Tor zur Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang ging ein Ruck durch die Heimelf. In der 52. Spielminute war es der starke Ertl, der von der rechten Seite zu einem Solo ansetzte und mit einem verdeckten Flachschuss ins lange Eck den Ausgleich erzielte. Zehn Minuten später wurde ein Schuss von Ertl noch kurz vor der Linie geklärt. Die beste Chance für die Gäste im zweiten Durchgang vergab Litke, als er nach einem Freistoß zum Kopfball kam, den Ball jedoch über den Kasten setzte. In der Schlussphase hatte Vohenstrauß bei zwei Unsicherheiten des Gästetorwarts noch die Chance zum Sieg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1557)TSV Detag Wernberg (115)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.