Futsal-Junioren-Hallencup
Die Kleinsten freuen sich über Medaillen

Vermischtes
Vohenstrauß
24.02.2016
4
0

Beim SV Waldau hat das Futsal-Junioren-Hallencup-Turnier in der Dreifachturnhalle schon Tradition. Zum sechsten Mal organisierten Johannes Ertl und Harald Striegl die Veranstaltung. Den Titel bei den F-Junioren (unter neun Jahren) holte sich die DJK Neustadt vor der SpVgg Vohenstrauß. Auf den weiteren Plätzen folgten FSV Waldthurn, SpVgg Moosbach SG Waldau/Irchenrieth/Letzau II, SG Waldau/Irchenrieth/Letzau I, SpVgg Pirk und TSV Waidhaus. Bei den G-Junioren (unter sieben Jahren, im Bild) stand der VfB Mantel in der Tabelle oben. Es folgten SV Altenstadt/WN, FC Luhe Markt, SpVgg Vohenstrauß, SpVgg Pirk, SpVgg Moosbach und SG Waldau/Letzau/Irchenrieth. Bei den E-Junioren (unter elf Jahren) siegte der FC-Weiden-Ost vor der SpVgg Vohenstrauß. Weitere Platzierungen: SpVgg Pirk, SG Waldau/Irchenrieth/Letzau, VfB Mantel, SV Altenstadt/Voh, SpVgg Schirmitz und TSV Waidhaus. Uli Kindl dankte den souverän leitenden Schiedsrichtern Willi Woldrich und Christian Ertl. Während die Teilnehmer der F- und E-Jugend Pokale überreicht bekamen, freuten sich die G-Junioren über Medaillen. Die Eltern der Gastgeber aus Waldau, Letzau und Irchenrieth kümmerten sich um die Bewirtung der Spieler. Bild: dob

Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1548)Futsal-Junioren-Hallencup (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.