Hubert Gallitzdörfer siegt beim Preisschafkopf der SpVgg Vohenstrauß
Karteln in der Kabine

Beim Preisschafkopf der SpVgg Vohenstrauß räumten Hubert Gallitzdörfer, Ferdinand Müller und Günther Meißner (vorne, von links) ab. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
15.11.2016
52
0

Alles andere als erfolgsverwöhnt ist derzeit die Spielvereinigung, zumindest was die Bezirksliga-Mannschaft betrifft. Ganz anders war es aber beim Preisschafkopf in der Gaststätte des Sportzentrums. Die Kartenanhänger strömten am Freitag nur so herein. Sogar in den Spielerkabinen mussten die Sportler Biertischen aufstellen.

Auffallend viele Frauen waren unter den Gästen. 34 Tische zählten die Organisatoren. Kurz nach 23 Uhr verkündete Vorsitzender Uli Münchmeier die Sieger. Der erste Preis ging nach Albersrieth. Hubert Gallitzdörfer holte sich mit 134 Punkten die 200 Euro. Auf dem zweiten Platz folgte mit 150 Euro Ferdinand Müller aus Bärnau (128 Zähler). Über eine 150 Euro teure Bosch-Handkreissäge freute sich der Drittplatzierte Günther Meißner aus Wilchenreuth (122). Der Trostpreis, ein Kasten Bier, ging an Helmut Bauer aus Eslarn, der auf 47 Punkte kam und damit auf dem vorletzten Platz landete.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.