Klassentreffen des Kommunionjahrgangs 1965 im Gasthof "Drei Lilien"
Wiedersehen macht Freude

Beim Klassentreffen anlässlich der goldenen Kommunion waren viel Spaß und Freude bei den ehemaligen Mitschülern vorprogrammiert. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
21.04.2015
80
0

Ein freudiges Wiedersehen gab es am Samstag beim Klassentreffen des Kommunionjahrgangs 1965 im Gasthof "Drei Lilien". Als Lehrer unterrichtete damals der heutige Schulamtsdirektor Karl Weber die klassenübergreifende Jahrgangsstufe, damals noch räumlich mit den Mädchen getrennt, die von Schwester Manfreda und Kaplan Lorenz Schnitt Unterricht bekamen.

Am 23. Mai 1965 empfingen 60 Mädchen und Buben aus Vohenstrauß und Oberlind beim damaligen Stadtpfarrer Franz Xaver Reitinger ihre erste Kommunion in der Stadtpfarrkirche. Aus diesem Anlass trafen sich nun die Ehemaligen der Volksschule. Werner Albrecht, Ingrid Scheinkönig und Otto Ries hatten das Treffen organisiert.

Im Sonntagsgottesdienst mit Geistlichem Rat, Pfarrer Gerhard Dirscherl gedachten die Teilnehmer besonders der verstorbenen Mitschüler Renate Feustel, Veronika Gebert, Anneliese Völkl, Werner Hofmann, Norbert Gebert, Hubert Pausch und Alexander Weig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.